Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland

25.09.2019 - Artikel

Bitte beachten Sie, dass die Frist zur Einreichung von Projektskizzen für die Förderung von Vorhaben die 2020 umgesetzt werden sollen, am 11. Oktober 2019 endet.

Vor Reisen in die Ukraine wird gewarnt. Deutsche Staatsangehörige sind dringend aufgefordert, das Land zu verlassen. Falls Sie das Land nicht auf einem sicheren Weg verlassen können, bleiben Sie vorläufig an einem geschützten Ort. Eine Evakuierung durch deutsche Behörden ist derzeit nicht möglich. Der Luftraum ist geschlossen. Eine Ausreise ist grundsätzlich auf dem Landweg möglich.
Die Deutsche Botschaft hat den Dienstbetrieb in Kiew in eingeschränkter Form wieder aufgenommen, nimmt bis auf Weiteres jedoch keine konsularischen Aufgaben wahr. Das Generalkonsulat in Donezk (mit Sitz in Dnipro) ist weiterhin geschlossen, ebenso das Büro der Honorarkonsulin in Charkiw.

Sie erreichen die Botschaft per E-Mail über das Kontaktformular.

Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts finden Sie hier ; ein FAQ und weitere aktuelle Informationen unter www.diplo.de/ukraineaktuell

Creative business people listening to young man explanations.
Image of business people working at Meeting.© www.colourbox.de

Auch im Jahr 2020 will das Auswärtige Amt den Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft (Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Republik Moldau, Ukraine) und in Russland im Sinne einer „Außenpolitik der Gesellschaften“ unterstützen. Wir wollen damit engagierten Akteuren der Zivilgesellschaft die Gelegenheit geben, den sozialen Zusammenhalt und den Aufbau zivilgesellschaftlicher Strukturen in der Region zu stärken, um den europäischen Gedanken zu festigen, die Grundlagen einer freiheitlich-demokratischen und pluralistischen Grundordnung zu fördern und so das friedvolle Miteinander der Völker in Europa in Zukunft zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass die Frist zur Einreichung von Projektskizzen für die Förderung von Vorhaben die 2020 umgesetzt werden sollen, am 11. Oktober 2019 endet.

nach oben